Forschungsförderung

Die Mitglieder des Departments WKT können für interdisziplinäre Forschungsprojekte, Tagungen etc. eine finanzielle Unterstützung beantragen.

Aktuell werden folgende interdisziplinären Forschungsprojekte gefördert:

Titel des Forschungsprojekts Leitung
"Aspekte diachroner Lyrikforschung" Prof. Dr. Hartmut Möller
"Mediatisierte Wissenschaftskommunikation auf dem Prüfstand: Aktuelle Herausforderungen" Dr. Corinna Lüthje
Sommerschule 2018 - "Beziehungsweise(n). Relationen und Relationalität in den Literaturen und Kulturen der Romania" Prof. Dr. Stephanie Wodianka
Konferenz - "Heilige Texte im Spannungsfeld der Digitalisierung. Auf dem Weg zu einer New Digital Biblical Theology?" Prof. Dr. Soham Al-Suadi
Salafismus und islamischer Extremismus als hybride Wissenskulturen (Arbeitstitel) Prof. Dr. Klaus Hock
Open Access Datenbank - direkte und indirekte Rede im antiken Epos Prof. Dr. Christiane Reitz
"Vom nomologischen Wissen zum Gesetz. Kulturen der Konfliktregulierung im frühen Griechenland" Prof. Dr. Gunnar Seelentag
"Digitalisierung historischer Zeitungen des deutschen Sprachgebiets" Robert Zepf
Regionaler Wissenstransfer - Die Rolle von Institutionen im regionalen Netzwerk Prof. Dr. Michael Leyer
"Voix und Parole: Interdiskursive Stimm-Régimes in der Betrachtungsliteratur des 16.-18. Jahrhunderts in Frankreich und Italien" Prof. Dr. Stephanie Wodianka

Forschungsförderung der vergangenen Jahre

2017

2017

Titel des Forschungsprojekts Leitung
"Lexicografía electrónica - Digitale Lexicographie" Prof. Dr. Rafael Arnold
"Künstlike Werltsröke und Schönes Rimbökelin" Prof. Dr. Franz Holznagel
Romanistischer Workshop Prof. Dr. Stephanie Wodianka
"Flaneur durch die Antike. Harry Graf Kessler als Herausgeber antiker Literatur" Prof. Dr. Christiane Reitz
Konferenz - LWDA "Lernen,Wissen,Daten,Analysen" Prof. Dr. Michael Leyer
"Erfassung von Wissens- und Kompetenzprofilen sowie der Lebensentwürfe und des Mobilitätsverhaltens von Flüchtlingen" Prof. Dr. Gerald Braun
"Das kulturelle Imaginaire des Nordens in der Romania" Prof. Dr. Stephanie Wodianka
Open-Access-Datenbank EPS Prof. Dr. Christiane Reitz
Erschließung und Auswertung des "Akademischen Gerichts" Robert Zepf / Dr. Angela Hartwig
Subjektive Deutungen von Armut in peripheren ländlichen Räumen Ostdeutschlands Prof. Dr. Peter Berger
Kartierung der literarischen Übersetzung auf Grundlage einer digitalen Analyse von Bibliothekskatalogen Prof. Dr. Albrecht Buschmann
Tagung - "Kreative Orte: Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Medienstandorten in Norddeutschland" Prof. Dr. Elizabeth Prommer
"Nichtreligion". Areligiöse Milieus in religionsbezogenen Selbstdeutungen Prof. Dr. Klaus Hock / Prof. Dr. Klie
Herbsttagung "Mathematik und Bildung" Prof. Dr. Eva Müller-Hill
"Mathematical Explanation" Prof. Dr. Eva Müller-Hill
2016

2016

Titel des Forschungsprojekts Leitung
"Funerale - Friedhofpflicht / Friedhofsflucht" Prof. Dr. Thomas Klie
"Non nisi grandia canto - Die Transformation narrativer Strukturelemente in der epischen Tradition (The Transformation of Narrative Patterns in the Epic Tradition)" Prof. Dr. Christiane Reitz
"Wie klingt die Reformation im Norden? Das Gesangbuch des Rostocker Reformators Joachim Slüter" Prof. Dr. Franz-Josef Holznagel / Prof. Dr. Hartmut Möller
"Kartierung der literarischen Übersetzung auf Grundlage einer digitalen Analyse von Bibliothekskatalogen" Prof. Dr. Albrecht Buschmann
Erfassung der Wissens- und Kompetenzprofile sowie der Lebensentwürfe und Mobilitätsverhalten von Flüchtlingen" Prof. Dr. Gerald Braun
"Transformationen physikalischen Wissens: Dispositionen in der Philosophie der Physik" Dr. Ludger Jansen
"belief systems" Prof. Dr. Stephanie Wodianka
"Medienkommunikation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (AYA) im Kontext von Krebsdiagnose und Therapie" Prof. Dr. Elizabeth Prommer
"Normative Elemente von Evidenz" Prof. Dr. Hastedt
"Aufbau eines digitalen Flurnamenatlasses für das nordwestliche Polen und Mecklenburg Vorpommern" Dr. Schmitt / Dr. Meyer
"Digitalisierung Flugschriftensammlung der ehemaligen Sektionsbibliothek Lateinamerikawissenschaften" Robert Zepf
2015

2015

Titel des Forschungsprojekts Leitung
"Beispielhaftes Handeln oder Handeln als Beispiel - Exempla in der römischen Kultur und ihre Rezeption" Prof. Dr. Christiane Reitz
5. ISAR Prof. Dr. Peter Berger / Prof. Dr. Clemens Cap
"Die konvergente Mediennutzung jugendlicher Krebspatienten" PD Dr. med. Carl Friedrich Classen / Prof. Dr. Elizabeth Prommer
"Übersetzen" Prof. Dr. Albrecht Buschmann
"Das glokale Museum" Prof. Dr. Ulrike von Hirschhausen
"Kartierung des Übersetzens" Prof. Dr. Albrecht Buschmann / Prof. Dr. Clemens Cap / Prof. Dr. Ralf Bill
"Bildwahrnehmung" Prof. Dr. Karsten Wolff
"Universität Rostock im Nationalsozialismus" Prof. Dr. Stefan Creuzberger
"Überwachung und Privatheit in der Ära Snowden" Prof. Dr. Peter Berger / Prof. Dr. Clemens Cap
"Wo liegt Europa?" - Himmelsrichtungen Prof. Dr. Stephanie Wodianka
"Unsichtbarkeiten" Prof. Dr. Rafael Arnold
"Constructions of North American Antiquity" Prof. Dr. Gesa Mackenthun
"Repräsentation von Wissen über Gesundheit" PD Dr. Ludger Jansen
"Erinnerungslandschaften - Friedhöfe als kulturelles Gedächtnis" Prof. Dr. Thomas Klie
"Der Rostocker Gelehrte Oluf Gerhard Tychsen" Prof. Dr. Hans-Uwe Lammer / Prof. Dr. Martin Rösel