Willkommen auf der Homepage des Departments MTS

Willkommen auf der Homepage des Departments MTS

Raum für Küstenforschung

Raum für Küstenforschung

News

Forschungskatamaran der Universität auf den Namen "Limanda" getauft

Forschungskatamaran der Universität auf den Namen "Limanda" getauft

Am 28. Juli 2021 wurde im Stadthafen Rostock der neue Forschungskatamaran der Universität Rostock getauft. Unter dem Namen "Limanda" wird das Schiff zukünftig in den noch unerforschten flachen Bereichen der Ostsee eingesetzt werden. Taufpatin des Katamarans war die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern Bettina Martin (Foto Universität Rostock/Julia Tetzke).

Erste Fahrt des Forschungs-Katamarans "Limanda" erfolgreich

Das neue Forschungsschiff der Universität Rostock hat den ersten Einsatz auf See erfolgreich absolviert. An drei aufeinanderfolgenden Tagen wurden vor Heiligendamm in einem Experiment die Auswirkungen der Schleppnetzfischerei erforscht.

Zur Pressemitteilung

Feuchte Moore schützen das Klima

Feuchte Moore schützen das Klima

Moorgebiete haben eine herausgehobene ökologische Bedeutung und sind ein wichtiger Faktor für den Klimaschutz. Doch viele dieser Biotope wurden von Menschen trockengelegt. Im Rahmen des Projektes WETSCAPES hat ein Forscherteam aus Mecklenburg-Vorpommern jetzt eine Strategie entwickelt, Moore wiederzubeleben. Auf dem Webportal der Bundesregierung wird das erfolgreiche Projekt nun vorgestellt.

Ocean Technology Campus Rostock wird als Zukunftscluster ausgezeichnet

Ocean Technology Campus Rostock wird als Zukunftscluster ausgezeichnet

Die Gewinner der ersten Runde des bundesweiten Wettbewerbs „Clusters4Future“ stehen fest – und das OTC Rostock darf sich ab jetzt Zukunftscluster nennen. Mit einer Förderung von knapp 15 Mio. Euro in den nächsten drei Jahren wird die Entwicklung Rostocks zu einem führenden Standort für Unterwassertechnologie von nun an unterstützt. Das frischgebackene Zukunftscluster wird voraussichtlich ab Herbst 2021 in die erste von bis zu drei möglichen Umsetzungsphasen starten. Das gab die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek am 3. Februar bekannt.

Virtuelles Netzwerktreffen des Departments Maritime Systeme

Netzwerkarbeit in Zeiten von COVID-19: Aufgrund der unveränderten Pandemie-Situation fand das aktuelle Mitgliedstreffen des Departments MTS am 25.11. im virtuellen Raum statt. Über 30 Teilnehmer, darunter drei neue Mitglieder, berichteten über die Aktivitäten des Departments im Jahr 2020 und diskutierten die Entwicklung potenzieller Antragsinitiativen – auch unter Ein-beziehung des Vorstandes des Departments LL&M.

 

GRK Baltic TRANSCOAST bis 2024 verlängert

Nach erfolgreicher Evaluierung wurde unser Graduiertenkolleg Baltic TRANSCOAST verlängert. Damit wird nach der aktuellen Kohorte die dritte Phase in 2022 beginnen können.

Events in und um MTS

27.05.2020 - Forschungsworkshop des Departments Maritime Systeme  - Rostock/Warnemünde - Videoworkshop

 

 

Kontakt

Department Maritime Systeme
Universität Rostock, Interdisziplinäre Fakultät

Albert-Einstein-Str. 21
18059 Rostock

Tel.: +49 (381) 498 8921
mtsuni-rostockde

 

 

Über Uns

Downloads

Archiv

P-Campus Ringvorlesung SS 2019

Parlamentarischer Abend Schwerin

Am 10.04.2018 stellt sich das Department Maritime Systeme zusammen mit den anderen Departments der Interdisziplinären Fakultät auf einem Parlamentarischen Abend im Schweriner Schloss vor. Vorträge zu zwei "Leuchtturmprojekten" wurden ergänzt durch eine Poster-Session und die Präsentation eines Schiffsmodells zur Seegangshub-Kompensation.