Willkommen auf der Homepage des Departments MTS

Willkommen auf der Homepage des Departments MTS

Raum für Küstenforschung

Raum für Küstenforschung

News

Bildungsministerin Hesse zu Gast bei WETSCAPES

 

Am 23. März 2018 besuchte die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern Frau Birgit Hesse den WETSCAPES-Verbund. Im Rahmen einer Forschungsreise zu allen fünf Verbünden, die im Exzellenzforschungsprogramm des Landes gefördert werden, informierte sich Frau Hesse über die Forschungsfragen in WETSCAPES. Die jungen NachwuchswissenschaftlerInnen zeigten an Postern und mit Hilfe von Messinstrumenten und Proben, wie und was sie im Moor forschen. Gleichzeitig erhielt auch Thomas Krüger, SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag, einen Einblick in die Arbeit der WissenschaftlerInnen der Universitäten Greifswald und Rostock. Er setzt sich bereits seit längerem für Paludikulur, also die land- und forstwirtschaftliche Nutzung von wiedervernässten Moorstandorten ein und war daher begeistert von dem Projekt WETSCAPES, welches die wissenschaftlichen Grundlagen der Paludikultur erarbeitet. Frau Hesse sagte abschließend: „Mich hat beeindruckt, wie hier viele junge Wissenschaftlern mit gesetzteren, älteren zusammenarbeiten. Ich habe gespürt, mit wie großer Begeisterung hier in WETSCAPES geforscht wird.“

Quelle Fotos: Dr. Franziska Schmacka

Parlamentarischer Abend Schwerin

Am 10.04.2018 stellt sich das Department Maritime Systeme zusammen mit den anderen Departments der Interdisziplinären Fakultät auf einem Parlamentarischen Abend im Schweriner Schloss vor. Vorträge zu zwei "Leuchtturmprojekten" werden ergänzt durch eine Poster-Session und die Präsentation eines Schiffsmodells zur Seegangshub-Kompensation.

 

Events in und um MTS

17.01.2019, 15:00-16:30h - Küstenseminar, M. Böttcher: Isotope and trace metal biogeochemistry of the coastal zone; S. Forster: The benthic oxygen Puzzle. Albert-Einstein-Str. 3, HS002, Universität Rostock

31.01.2019, 15:00-16:30h - Küstenseminar, M. Meier: The coastal zone in a Baltic Sea Model; B. Lennartz: The coast begins with the hinterland – Water and nutrient fluxes from land to sea. Albert-Einstein-Str. 3, HS002, Universität Rostock

​​​​​​​07.02.2019, 15:00-16:30h - Küstenseminar, K. Jürgens: Impact of water mass mixing on microbial communities and their activities. Albert-Einstein-Str. 3, HS002, Universität Rostock

10.09.2019 - 13.09.2019 - WETSCAPES Conference - Understanding the ecology of restored fen peatlands for protection and sustainable use, Rostock, Germany

Kontakt

Department Maritime Systeme

Universität Rostock, Interdisziplinäre Fakultät

Albert-Einstein-Str. 21
18059 Rostock

Tel.: +49 (381) 498 8921

mts@uni-rostock.de

 

Über Uns

Downloads

Information Deutsche Allianz Meeresforschung