Translation and Ideology: The Discovery of Details

Department WKT

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Romanistisch, politisch? Romanistische Perspektiven auf politische Fragen"des Instituts für Romanistik im Sommersemester 2022.

Wie lassen sich romanistische und politische Themen zusammendenken? Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe lotet das Verhältnis der Teildisziplinen Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Fachdidaktik zu politischen Themen, Methoden und Einsatzpunkten aus. Organisiert wird sie vom Mittelbau des Instituts für Romanistik. 

Die Ringvorlesung beschäftigt sich seit dem 27. April in Vorträgen u.a. mit dem Zusammenhang zwischen Übersetzung und Ideologie, Pier Paolo Pasolinis Körperpolitik, rhetorischen und politischen Strategien in den französischen und spanischen Sprachen, der Mafia im italienischen cinemapolitico, Mehrsprachigkeit und Inklusion und der Zeitkritik im französischen Gegenwartsroman.

Interessierte sind zu allen Vorträgen herzlich willkommen! Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Flyer, Plakat

Ansprechpartner:
Dr. Julia Dettke, Dr. José Manuel Blanco Mayor
Institut für Romanistik
Philosophische Fakultät


Zurück zu allen Veranstaltungen