Aktuelle Veranstaltungen des Departments WKT

Methoden der digitalen Hermeneutik

Aktuelle Veranstaltungen zur Datenerfassung und -analyse

Im Rahmen des WKT-Forschungsschwerpunktes „Methoden der digitalen Hermeneutik“ werden regelmäßig Workshops, Vorträge und interdisziplinäre Gesprächsrunden zur digitalen Datenerfassung und -analyse angeboten.

Details und Veranstaltungen

Die Zugangsdaten zu den digitalen Veranstaltungen erhalten Sie nach Ihrer Voranmeldung per E-Mail.

 

 

Kommentar unter den Bedingungen des Digitalen Zeitalters

Interdisziplinäre Projektgruppe für INF-Mitglieder

Die Digitalisierung hat den Zugang zu kulturell bedeutsamen Artefakten, Bildern und Texten außerordentlich erleichtert. Zugleich nimmt jedoch die Anzahl der Personen rasant ab, die diese Kulturzeugnisse kenntnisreich verstehen und methodisch wie auch historisch einordnen können.

Angesichts des Auseinanderdriftens zwischen explodierender digitalisierter Materialität und schrumpfender Expertise hat sich unter Dach des Departments "Wissen – Kultur –Transformation" eine interdisziplinäre Projektguppe gegründet: Die derzeit 15 Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaftler*innen der Philosophischen Fakultät, Theologischen Fakultät sowie Informatik wollen gemeinsam und fächerübergreifend diskutieren, ob diesem Phänomen mit der Hilfe der altehrwürdigen Textsorte des Kommentars beizukommen ist und unter welchen Bedingungen dergleichen möglich sein könnte. Dies schließt auch die dringliche Frage ein, wie das Erbe der Philologenschule von Alexandria an die digitale Gegenwart angepasst werden müsste.

Interessierte Mitglieder der Interdisziplinären Fakultät sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen. 

 

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Franz-Josef Holznagel 
Institut für Germanistik
Universität Rostock
Tel.:     +49(0)  381  498 2580
E-Mail: franz-josef.holznagel(at)uni-rostockde

WKT TERMINE

Do
08
Aug

ZUKUNFT IM FLUSS? – Wie die Warnow für Klimawandel und Umweltstress gerüstet ist

Start der 4. UNI IM RATHAUS-Staffel auf der Hanse Sail 2024, Treffpunkt: Science@Sail-Campus am Stadthafen

Do
11
Jul

Literaturwissenschaft – eine historische Datenwissenschaft? Zu Data Literacy und anderen Literacies

Vortrag von Prof. Dr. Berenike Herrmann (Universität Bielefeld) im Rahmen der Ringvorlesung "Digital Humanities im Fokus: Methoden, Anwendungen und…

Mi
10
Jul

Umweltsicherheit und Nachhaltigkeit in Lateinamerika

Vortrag von Mare-Balticum-Fellow Prof. Eduardo Pastrana, Pontifica Universidad La Javeriana, Bogotá/ Kolumbien

Do
04
Jul

Digital Methods Porn, oder: Warum die Welt ohne nachnutzbare Workflows nicht zu retten ist

Vortrag von Prof. Dr. habil. Anne Baillot (Le Mans Université) im Rahmen der Ringvorlesung "Digital Humanities im Fokus: Methoden, Anwendungen und…

Do
04
Jul