Anträge auf WKT-Foschungsförderung 2022

Department WKT

Der Antrag sollte maximal drei A4-Seiten zu folgende Punkten umfassen:

  • Beschreibung des interdisziplinären Vorhabens,
  • beteiligte Projektpartner*innen bzw. Institutionen,
  • Drittmittelgenerierung (geplant/ bewilligt),
  • Zeitplan,
  • Kostenkalkulation. 

Der Vorstand des Departments entscheidet über vollständig eingereichte Förderanträge in der Regel innerhalb von drei Wochen.
Anträge von Vorstandsmitgliedern werden hinsichtlich ihrer Förderwürdigkeit von fachkompetenten WKT-KollegInnen begutachtet; ihr schriftliches Kurzgutachten dient dem Vorstand als Entscheidungsgrundlage.
Über die Entscheidung des Vorstandes werden die AntragstellerInnen zeitnah informiert.

Bewilligte WKT-Fördergelder müssen innerhalb des Bewilligungsjahres bis zum 31. Oktober abgerechnet werden. Ein Übertrag ins Folgejahr ist nicht möglich.

Weitere Details


Zurück zu allen Veranstaltungen