Assoziierte Graduiertenkollegs

Im Forschungsverbund sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Departments auch an Graduiertenkollegs der DFG mit beteiligt.

Schwerpunkt bildet das DFG-Graduiertenkolleg MuSAMA Multimodal Smart Appliance Ensembles for Mobile Applications (GRK 1424). Es erforscht System- und Softwarelösungen für ubiquitäre Informationssysteme und intelligente Umgebungen. Diese Thematik wird in enger Zusammenarbeit des Instituts für Informatik mit dem Institut für Mikroelektronik und Datentechnik bearbeitet. Die Forschungsergebnisse der Promotions­stipendiaten dienen als Grundlage für die Entwicklung von zukünftigen altersgerechten Assistenzsystemen in verschiedenen Einsatzgebieten, darunter Erleichterung von Pflege- und Betreuungsaufgaben.

Das DFG-Graduiertenkolleg Welisa - Analyse und Simulation elektrischer Wechsel­wirkungen zwischen Implantaten und Biosystemen (GRK 1505/1) entwickelt neue intelligente Lösungen von Implantaten die zu einer Verbesserung der Versorgungssituation von Patienten nach operativen, orthopädischen Eingriffen und in der Rehabilitation führen.

Im Kontext des DFG-Graduiertenkollegs Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs (GRK 1242) fanden auch inter­disziplinäre geisteswissenschaftliche Fragestellungen in Bezug zu Alter und Migration einen interessanten Horizont.