Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Forschungsprofil

Zur weiteren Entwicklung der Thematik Life, Light & Matter ist ein dringender Bedarf an fachorientierter Ausbildung zu erfüllen, wozu Master- und Doktorandenstudiengänge eingerichtet werden. Erste Ansätze finden Sie in unserem Graduiertennetzwerk Life, Light & Matter.

Das Department versucht die engere Zusammenarbeit mit außeruniversitären Instituten und Firmen zu erreichen, dass die im Labor erzielten Erfolge sich nicht auf Grundlagenforschung beschränken.

Ziel ist es, in noch stärkerem Maße als bisher technische Innovationen in Produkte und Dienstleistungen umzusetzen sowie als spin-off die Ausgründung von Firmen auf dem Gebiet der Optischen Technologien, der Regenerativen Medizin oder der Materialwissenschaft zu erleichtern.

Dabei wird primär auf kleine und mittlere Unternehmen gesetzt. Hier bietet die Profillinie eine Chance, als Wirtschaftskern Hochtechnologie nach Mecklenburg-Vorpommern zu bringen und Wachstum zu fördern.

 

 

Atomare und Molekulare Prozesse

Der Projektbereich Atomare und Molekulare Prozesse hat das Ziel, die Grundbausteine und ihre Wirkungen sichtbar zu machen, zu verstehen und schließlich zu steuern und stellt neue Möglichkeiten für die »Rekonstruktion biologischer Funktionen« bereit. Die Synergie wird zusätzlich verstärkt, indem bereichsübergreifend die Instrumentarien Photonik, Modellbildung und Simulation sowie Engineering eingesetzt werden. Diese bilden damit das durchgehende Rückgrat des Departments.




Neue Materialien und Systeme

Der Projektbereich Neue Materiealien und Systeme will mit Hilfe der Nanostrukturierung und katalytischer Verfahren neue Materialien und Wirkstoffe schaffen. Dabei profitiert er direkt von den Erkenntnissen aus dem Projektbereich Atomare und Molekulare Prozesse.

 

 

Rekonstruktion biologischer Funktionen

Im Projektbereich Rekonstruktion biologischer Funktion wird das Wissen aus den beiden o.g. Projektbereichen genutzt, um mit Hilfe bioaktiver Materialien und neuer Technologien biologische Funktionen z.B. bei Zellen, Blutgefäßen, Sinnesorganen oder dem Knochenbau wieder herzustellen.


[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben