Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Rostocker Streitgespräche zum Demografischen Wandel

 

Die Veranstaltungsreihe Rostocker Streitgespräche zum Demografischen Wandel bietet Experten aus Praxis und Wissenschaft, aus zivilgesellschaftlichen Institutionen und den Medien einen Rahmen, um über aktuelle Aspekte der Bevölkerungsentwicklung zu diskutieren

 

Dienstag, 15. Oktober 2013, 17:00 bis 19:00 Uhr

Konflikt oder Miteinander der Generationen?

Wie wird die Beziehung zwischen den Generationen in Zukunft aussehen? Welche Auswirkungen haben Rentenlücke, zunehmende Kinderlosigkeit und die steigende Lebenserwartung auf das Miteinander der Generationen? Welche Möglichkeiten gibt es, den Demografischen Wandel als Chance zu begreifen? Mit Rainer Becker (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Kinderhilfe), Dr. Walter Bien (Deutsches Jugendinstitut), Prof. Dr. Robert Fenge (Volkswirt, Universität Rostock) und Prof. Dr. Ursula Lehr (Bundesministerin a.D. & Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren- Organisationen).

 

Donnerstag, 21. November 2013, 17:00 bis 19:00 Uhr

Medizin-Ethik in alternden Gesellschaften

Vor welche ethischen Herausforderungen werden wir durch den medizinisch-technischen Fortschritt gestellt? Wie wirkt er sich auf die Finanzierung des Gesundheitssystems aus?

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie schriftliche Zusammenfassungen zu den einzelnen Vorträgen und Diskussionen.

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben